EnergieAutarkes Kompakthaus

Das Kompakthaus ist bei der Produktfamilie der EnergieAutarken Häuser das jüngste und kleinste Mitglied. Es zeichnet sich besonders durch seine Nachhaltigkeit im Bereich der Energieversorgung, der Bodenpolitik und des modernen Bauens aus. Durch eine teils serielle Vorfertigung des Rohbaus erreichen wir eine Senkung der Baukosten sowie eine Verkürzung der Bauzeit. Das Kompakthaus gibt es gegenwärtig in zwei Ausführungsvarianten – als Basis-Modul und als Basis-Modul mit Erweiterungsbau.


Eckdaten

Wohnfläche      Bewohner       Dachform      Heizung      Photovoltaik      Stromspeicher     
46 - 71 m²      1 - 4      Pultdach      Klimasplitgerät     

Bis zu 11,2 kWp     

Bis zu 5,5 kWh     

 


Lassen Sie sich inspirieren...

Grundriss Basis


"Das EnergieAutarke Kompakthaus ist die Antwort auf den demografischen Wandel und den zukünftigen Bedarf an zusätzlichem Wohnraum für Ein- und Zwei-Personenhaushalte."

- Natalie Volkmann, Projektsteuerung EAH


Was sind die Besonderheiten der Bauweise?

 

 

Massive Bauweise

Stahlbetonfertigteilaußenwände für ein vollwertiges kompaktes Eigenheim.

Typenkatalog

Variation in der Gestaltung und Bemusterung der Oberflächen. Sowie Abdeckung von unterschiedlichen Wohnflächenbedarfen.

Geringer Planungsaufwand

Modultypen sind einmalig bis ins Detail durchgeplant, sodass Details, Statik und Wärmeschutznachweis nur einmalig erstellt werden.

Industrielle Fertigung

Hohe Präzision durch industrielle Fertigung. Vorgefertigte Elemente können kurzfristig abgerufen werden.

Geringer Mangelfaktor

Konstante Oberflächen- und Ausführungsqualitäten.

Kurze Bauzeit

Der Rohbau ist in der Häflte der Zeit im Vergleich zu einer konventionellen Bauweise fertiggestellt.


Und wenn Sie doch etwas mehr Platz benötigen...

Grundriss Basis + Erweiterung


Was ist das Besondere am Energiekonzept?

Das Energiekonzept basiert auf einer das gesamte Pultdach bedeckenden Photovoltaikanlage. Hiermit wird Energie für Heizung, Warmwasser und Haushaltsstrom produziert. Überschüssiger Strom wird in einem Stromspeicher für die Nachtstunden gespeichert. Die Klimatisierung erfolgt mit einem effektivem Klimasplitgerät, welches das Kompakthaus im Winter beheizt und im Sommer herunterkühlt.

Sonnenenergie

Photovoltaikanlage mit 11,20 kWp Leistung zur Nutzung des Sonnenstroms.

Batteriespeicher

Stromspeicher mit 5,5 kWh nutzbarer Kapazität.

Klimasplitgerät

Im Winter heizen mit einer effektiven Luft-Wärmepumpe.

Gebäudehülle

Temperaturausgleichende Gebäudehülle.

Klimasplitgerät

Im Sommer kühlen mit einer effektiven Luft-Wärmepumpe.

Warmwasserboiler

Speziell für den Betrieb mit einer Photovoltaikanlage und Batteriespeicher.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zu unserem EnergieAutarken Kompakthaus?

Jetzt Kontakt aufnehmen